Neubau Zentrallager für die trinks Süd GmbH

Sie sind hier

Objekt: 
Neubau Zentrallager für die trinks Süd GmbH
Lage: 
Fraunhoferstraße82256 Fürstenfeldbruck
Umfang: 
Leistungsphasen 1 - 8: - Grundlagenermittlung - Vorplanung - Entwurfs- / Genehmigungsplanung - Ausführungsplanung - Vorbereitung/Mitwirkung der Vergabe - Objekt- / Bauüberwachung
Grundstücksgröße: 
61.140 m²
Baujahr: 
04/2013 - 11/2013
Baukosten: 
ca. 17 Mio. €
Leistungen: 
Architektenl., Verkehrs-/Freianl., TWPL, TGA, Therm. Bauphysik, städtebaul. Leist.
Beschreibung: 
Bei dem Logistikgebäude mit angeschlossenem dreigeschossigen Bürogebäude handelt es sich um zwei voneinander getrennte Baumaßnahmen. Zum einen um eine Logistikhalle mit einer Mischkonstruktion aus Stahlbetonfertigteilen und Stahlbau (z. T. Stützen) und das komplette Dachtragwerk. Die Hallen gliedern sich in geschlossene und halboffene Bereiche mit bis zu 48,00 m Stützweite. Die Außenhaut wird durch eine wärmegedämmte Metallfassade gebildet. In etwa der Hälfte der zur Verfügung stehenden Fläche wurde ein statisches Regalsystem installiert. Die übrigen Flächen werden als Blocklager genutzt. Die hohen Staplerlasten stellen besondere Anforderungen an die konstruktive Ausbildung der Fahrflächen. Das Bürogebäude ist eine komplette Fertigteilkonstruktion. Hier besteht die Fassade aus einer hinterlüfteten Metallfassade. Zudem beinhaltet dieser Baukörper Werkstätten. Verbunden werden diese beiden Baukörper über eine weit ausladende Vordachkonstruktion, die für den Warenein- und -ausgang genutzt wird. Hinzu kommt eine große Freifläche, die teilweise mit einem Asphaltbelag belegt ist. Die Restfläche ist mit Beton versehen. Innerhalb der Lagerhalle ist in einen separaten Bereich eine vollautomatische Leergutsortierungsanlage installiert worden. In dieser Leergutsortierungsanlage ist, in aufgeständerter Bauweise, der Sozialbereich für diese Tätigkeiten verortet.