Ev. Kindergarten Regenbogenland | Umbau & Sanierung

Sie sind hier

Wohnfläche: 
Erweiterungsläche: 235 m²
Baujahr: 
2015
Beschreibung: 
Das Bestandsgebäude aus den 1970er Jahren wird um einen Gruppen- mit zugehörigem Sanitärraum sowie um einen Mitarbeiter- und Konferenzraum erweitert. Während sich das vorhandene Gebäude als konsequent in Sichtbeton und Mauerwerk ausgeführte Konstruktion zeigt, besteht die Tragstruktur der Erweiterung aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Auch die Fassade ist mit einer unbehandelten Holzverkleidung versehen, die einen spannungsvollen Kontrast zu den in frischem Grünton gehaltenen Fensterrahmungen aus Metall bildet. Als Wärmedämmung kommen Zellulosefasern, die aus recyceltem Zeitungspapier hergestellt werden, zum Einsatz. Die neuen Baukörper mit ihren spielerischen Formen regen die Fantasie an und erzeugen eine beeindruckende Raumwirkung. Ein spannungsvoller Dialog mit dem ursprünglichen Gebäude entsteht. Der Altbau wird den heutigen Ansprüchen gemäß durch einen Umbau und einige Sanierungsmaßnahmen angepasst.